ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG - Discovery Offroad - Treff, Talk & Training 27.-28. April 2019

  • Wann: 27.-28. April 2019
    Anreise gerne bereits am Freitag 
  • Wo: Hellsklamm.com https://goo.gl/maps/2apQTWSRqb12 
  • Wer kommt: Jeder LR DISCOVERY (I-V) Fahrer der möchte 
  • Wie lange: Jeder kommt wann er will 
  • Wer organisiert: Jürgen W. Schmidt / Alexander Müller 
  • Wer trainiert: Jeder jeden mit seiner erFAHRung + Hellsklamm Scout + Alexander & Jürgen Schmidt zum Thema Technik, Offroad, Reisen, Security, Winchen & Bergen 

Offroad Einlage mit „kleinen“ Herausforderungen in freier Wildbahn in Slowenien. (mit Video)

Es wird Abend in Slowenien und es verspricht ein wundervoller Sonnenuntergang zu werden. Aber ich bin gefangen in einem abgelegenen Seitental im Grenzgebiet zwischen Slowenien und Kroatien. 

Ich will tolle Aufnahmen vom Sonnenuntergang machen aber es gibt nur eine Straße mit Grenzübergang in der falschen Richtung. 2 Waldwege enden am Zaun oder einer verschlossenen Schranke. Ich stehe auf einer Wiese kurz nach Zazid, Slowenien, sehe auf dem Satellitenbild eine Spur die nach Waldweg aussieht und frage die Einheimischen ob man dort hoch fahren kann. Beide sind sich schnell einig, daß das vielleicht gerade mal für ein Mountainbike geht, aber nicht mit Auto. 

Und was sagt meine innere Stimme: „Mir doch Egal, wo ein Mountainbike runter kommt, komme ich auch hoch. Ich fahre schließlich einen Land Rover.“ Ich will also auf den Berg um schöne Bilder zu machen. Der Einstieg in den „Weg“ liegt am letzten Haus von Zazid bei 45°29'58.4"N 13°56'09.2"E Die Bauern sehen mir schon ungläubig hinterher. 

Aber was wollen die denn, der Weg ist flach und breit, fast wie eine Autobahn. Geschätzte 8 km und 15-20 Minuten und ich bin oben um
der untergehenden Sonne mit meiner Mavic Pro zu huldigen. Die Gegend im Grenzgebiet ist durchzogen mit

Der Winter kommt - SCHÜTZE DICH GEGEN WIND, NÄSSE UND SCHNEEFALL

Jürgen am Nordkap im Januar. Hose UFPRO, Jacke Carinthia
Die Frage nach der richtigen Kleidung kommt immer wieder. Jedes Jahr wenn der Winter einbricht. Gerade im Offroad und Outdoorbereich kommt es nicht nur auf "Schönheit" und Wärme alleine an, sondern auch auf Funktionalität, Haltbarkeit und Sicherheit an. Aufgrund meiner 12jährigen militärischen Laufbahn habe ich mich immer wieder mit professioneller Ausrüstung beschäftigt. Daher kommen für mich bei meinen Offroad und Outdoor Einsätzen meist nur Kleidung und Ausrüstung in Frage die sich im Militär und bei Spezialkommandos bewährt haben. 

So stammen alle meine Hosen von

Auf den Spuren der "Parenzana" - Mit dem Hänger durch Istrien und Slowenien im Wechselbad von Traumstränden und Bora (NEU mit Video)

Die "Parenzana", eine 1935 stillgelegte Lokalbahn zwischen Triest und Parenzo (Porec) hatte es mir angetan. Diverse 4x4 begeisterte sind sie bereits gefahren. Leider, oder für die Radfahrer zum Glück, ist sie für Kraftfahrzeuge gesperrt. Ich habe die Route eines 4x4 Anbieters als Basis genutzt und mit eigenen Varianten verfeinert. Von Savudrija quer durch Istrien dirch den Ucka Nationalpark bis Opatja (siehe )


Holzernte in Slowenien

Seit 2 Tagen weiss ich wozu ich seit Jahren eine grosse Axt und eine Handsäge spazieren fahre. In den Bergen Sloweniens habe ich sie ausgiebig gebrauchen müssen. Und dennoch ging es oft nicht weiter. Es hätte eine Motorsäge gebraucht. Und ich merke, das wenden auf solch schmalen Waldwegen mit einem Hänger macht es dann nicht einfacher. Der Sturm hatte auch hier letzte Woche übel gewütet. Holz gibt es jetzt hier genug und die Harvester arbeiten mit Hochdruck. 120km an einem Tag. Mehr ging nicht. Aber traumhafte Landschaft im Bohinj...