RICHTIGES BERGEN IM GELÄNDE – TEIL 2 MIT BERGEGURTEN UND SEILEN

Bildquelle: https://www.facebook.com/nicole.gartner.3
Bergen im Gelände ist immer wieder ein Thema über das man viel lesen und sehen kann. MATSCH & PISTE hat hier einen sehr guten 2-teiligen Artikel gestartet, in dem eigentlich alles sehr gut beschrieben ist: HIER geht es zum 2. Teil


Nicht jeder hat eine Seilwinde an seinem Offroad-Fahrzeug. Wer da nicht auf einen Greifzug ausweichen kann, muss das Fahrzeug mit Gurten oder einem kinetischen Seil bergen. 
Gemeinsam mit der Firma Grube haben wir ein Bergeset für das Bergen ohne Winde zusammengestellt. Wie richtiges Bergen mit einem solchen Bergeset ohne Winde geht, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

Im ersten Teil Richtiges Bergen im Gelände – Teil 1 ging es um das Bergen mit Hilfe einer Winde. In diesem Teil erklären wir euch das Bergen ohne Winde mit Gurten und Seilen. Aber auch wenn ihr eine Winde habt, sind Gurte und Seile nicht nutzlos. Zum Sichern, Abschleppen oder spätestens wenn die Winde einmal den Dienst versagt. Das ist etwas wir schon ab und an erleben mussten. In diesem Fall ist der Festsitzende froh, wenn er noch anderes Bergematerial dabei hat. Damit die Winde möglichst nicht ausfällt, muss sie gepflegt werden. Wie das geht, könnt ihr hier nachlesen: Mach deine Seilwinde fit! 

Wir haben unsere Köpfe mit dem Spezialisten für Forst- und Offroad-Bergeausrüstung Grube zusammengesteckt und gemeinsam Bergesets entworfen. Die Sets enthalten die Zusatzausrüstung, die du für das Bergen mit und ohne Winde benötigst. Mit der langjähriger Erfahrung aus dem Forstbereich hat Grube mit uns das Material mit dem Fokus auf Sicherheit und Langlebigkeit zusammengestellt. HIER weiterlesen

Jo iss denn scho wieder August? Die Perseiden Meteor Shower sind wieder im Anmarsch

1043/5000 PERSEID METEORs: Jeden August kommt die Erde in einen Strom von Trümmern aus dem riesigen Kometen 109P  Swift-Tuttle, dem Ursprung der jährlichen Perseiden.

Obwohl die Perseiden erst am nächsten Wochenende ihren Höhepunkt erreichen werden, entdeckten die NASA-All-Sky-Kameras bereits Dutzende Perseid-Feuerbälle jede Nacht über den USA.

Diese frühe Aktivität könnte ein gutes Omen für die kommenden Nächte sein, besonders für den 11.-13. August, wenn die Erde voraussichtlich den dichtesten Teil der Trümmerzone des Kometen passieren wird. Es lohnt sich also für alle Urlauber, Offroader, Dachzeltnomaden und Natur Verbundene mal etwas länger in den dunklen Nachthimmel zu starren. Das Maximum der  Sternschnuppen wird voraussichtlich in der Nacht des 12. August 2018 erreicht.

Für weitere Tipps zur Beobachtung besuchen Sie Spaceweather.com Der Perseiden Meteorschauer ist immer gut, aber in diesem Jahr wird es wohl besonders gut. Der Mond wird während des Höhepunkts der Perseiden neu sein und eine dunkle Kulisse für bis zu 100 Meteore pro Stunde bilden.

Blidimax Black in der Sommerhitze

Im Winter hatte mich das Blidimax System vor Frostbeulen bewahrt. 

Heute bei 37grad sorgt Blidimax zusammen mit der Snowmaster dafür, das mein Bier und Wasser nicht gekocht werden.

Ich stehe jetzt ca. 2,5 Std in der prallen Sonne, die Scheiben abgedeckt mit Blidimax Black. Aussentemperatur fast 36Grad, Auto außen über 60Grad, innen 27Grad. Oberklasse!!! 

Innenmessung
(Die angezeigten 35,4 von den Innenaufnahmen stammen von dem kleinen Lüftungsschlitz den ich ohne Matte frei gelassen habe. Und übrigens: ich glaube des Gaskartuschen im Auto tut das auch ganz gut!


Neues CAT Outdoor Handy für den harten Offroad Einsatz

Quelle: 
Seit nunmehr 2 Jahren nutze ich in meiner Freizeit und auf Reisen im Offroad Bereich das CAT S60. Mittlerweile schon ordentlich am Gehäuse ramponiert, da es mehrere Stürze auf Fels und Asphalt hinter sich hat. Ein Paar Macken aber sonst nichts. Jetzt hat CAT den Nachfolger, das CAT S61 heraus gebracht. Computerbase hat es getestet und schreibt:
"Das Outdoor-Smartphone Cat S61 misst per Wärmebildkamera bis zu 400 °C, protokolliert die Luftqualität und bestimmt Entfernungen millimetergenau. Zudem ist es speziell gegen äußere Einflüsse geschützt und erweist sich als Dauerläufer. Neben der Leistung sind hierfür Kompromisse bei Größe, Gewicht und Design hinzunehmen."

Den gesamten Testbericht  gibt es HIER.  
Alle Details auf der Herstellerwebseite HIER

Land Rover Defender 6.2 V8 Flying Huntsman 6x6 LHD

Quelle: www.kahnautomobiles.com
Ich hätte nicht gedacht, das ein Land Rover Defender einmal meine Aufmerksamkeit erringt. Aber der Flying Huntsman 6x6 hat es erreicht. Bei Mobile.de Heute entdeckt und für 367.854 € (Brutto) sofort zum Mitnehmen. Mit 430 PS auf 3 Achsen gut ausgestattet.

Für meine Bedürfnisse käme jedoch eher diese geschlossene Version zum tragen wenn auch mit 222.000 €

ALLES ZUM THEMA SEILWINDE

Bereits 2015 hat das Team von Matsch&Piste einen hervorragenden Artikel zum Thema Seilwinde geschrieben. Durch Burkhard bin ich jetzt erst darauf aufmerksam geworden. 

Was muss ich vor dem Kauf einer Winde beachten? Welche Zugkraft benötige ich? Ist die Geschwindigkeit wichtig? Muss ich etwas an meinem Fahrzeug verändern? Sind Kunststoff- oder Stahlseile besser? Welches Zubehör brauche ich für meine Winde? Wie benutze ich eine Winde richtig und wie pflege ich sie? Alles Fragen, die sich Offroader vor und nach dem Kauf einer Seilwinde stellen. Wir haben für euch die Antworten zusammengetragen.

Eine Seilwinde kann elektrisch, mechanisch oder hydraulisch angetrieben sein. Die elektrischen ziehen Ihre Energie aus dem Bordnetz, die mechanische wird über den Motor angetrieben und die hydraulische über eine vom Motor angetriebene Hydraulikpumpe. In diesem Artikel geht es um die weit verbreitete elektrische Winde.

Welche Zugkraft benötige ich?

Die Frage, die sicherlich im Vordergrund steht: Wie hoch muss die

Montenegro Bosnien Vergessene Dateien

 
Montenegro Bosnien Vergessene Dateien - Aufnahmen die ich aus meiner "Balkan Winter Tour" 2018 auf einem Speicher in der Kamera entdeckt habe. 
Zur gesamten Playlist geht es hier https://www.youtube.com/playlist?list=PL8eZ8omxBU-KAagdTqCnlXHR90rrjAJ4b 

4 Tage, 20 Pässe, 3 Rühreier, Großglockner, Timmelsjoch, Passo Maghen


4 Tage, 20 Pässe, 3 Rühreier, 1 Großglockner, 1 Timmelsjoch, 1 Passo Maghen, 3 tolle Ubernachtungsplätze, gefühlte 14 Tage Regen und jede Menge Fichtenblüten. Videos kommen noch. Und zum Abschluss morgen och ein paar Stunden im Bogensport Zentrum Chiemgau

La Ligne Magignot - ON und Offroad


Abseits der ausgetretenen und asphaltierten Touristenpfade gibt es auch die Ecken der Verteidigungslinie die man besser mit dem 4x4 erreicht. 

Die Maginot-Linie ([maʒi'noː], französisch Ligne Maginot) war ein aus einer Linie von Bunkern bestehendes Verteidigungssystem entlang der französischen Grenze zu Belgien, Luxemburg, Deutschland und Italien. Das System ist benannt nach dem französischen Verteidigungsminister André Maginot. Es wurde von 1930 bis 1940 gebaut, um Angriffe aus diesen Nachbarländern zu verhindern bzw. abzuwehren. Darüber hinaus wurde die Südspitze Korsikas befestigt.