Von Deutschland nach Vietnam – 90 Tage, 20 Länder

Mit dem Auto von Mönchengladbach nach Vietnam - auf den Spuren der alten Seidenstraße: 13.000 Kilometer Luftlinie, aber mit dem Auto 28.000 Kilometer. Immer nach Osten, durch 20 Länder. Ein Abenteuer mit vielen Hindernissen, faszinierenden Menschen, Städten und Ländern, und randvoll mit unvergesslichen Erlebnissen. By car from Mönchengladbach to Vietnam - in the footsteps of the old silk road: 13,000 kilometers as the crow flies, but 28,000 kilometers by car. Always east, through 20 countries. An adventure with many obstacles, fascinating people, cities and countries, and brimming with unforgettable experiences. Einen Livestream mit Immo und Manni findet ihr unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=fnjieHeCCb8

 

Stille Bosniens im Winter mit Pljeskavica, Landminen & Bora

Ein Kurztrip zur Jahreswende durch Kroatien und Bosnien mit unseren Landrover DISCOVERY 4 Mehr unter

Impressionen von der Insel Pag in Dalmatien (Kroatien) im Winter um den Jahreswechsel. Ohne Touristen.Klare Luft, Klares Wasser völlige Stille, geschlossene Restaurants, Hotels und Campingplätze. Im krassen Gegensatz zum Sommer. Eine Wohltat für die Seele.

4. DISCOVERY Offroad Treff, Talk & Training 02.-03. Mai 2020 Anreise ab 01.05.2020

4. DISCOVERY Offroad Treff, Talk & Training 02.-03. Mai 2020 Anreise ab 01.05.2020 
  • Wann: 02.-03. Mai 2020 
    Anreise gerne bereits am Freitag den 01. Mai
  • Wo: Hellsklamm.com https://goo.gl/maps/2apQTWSRqb12 
  • Wer kommt: Jeder LR DISCOVERY (I-V) Fahrer der möchte 
  • Wie lange: Jeder kommt wann er will 
  • Wer organisiert: Jürgen W. Schmidt / Alexander Müller 
  • Wer trainiert: Jeder jeden mit seiner erFAHRung + Hellsklamm Scout + Alexander & Jürgen Schmidt zum Thema Technik, Offroad, Reisen, Security, Winchen & Bergen 

Pljeskavica, Landminen & Bora - Kroatien und Bosnien Dez/Jan 2019/20



Ein Kurztrip zur Jahreswende durch Kroatien und Bosnien mit Michael und unseren Landrover DISCOVERY. Die Bora war in diesen Tagen besonders stark, so das es in den Bergen oft schwierig war die Tür des Autos auf zu bekommen. (siehe Video)

Die klare Winterluft allerdings hat wieder einmal mit ihren Farben und der Klarheit alle Strapazen wett gemacht. Die Bilder sagen mehr als 1.000 Worte.